Unsere Ausbildungsberufe in den Bereichen:

Büroberufe

Dualer Studiengang - Bachelor of Laws
Studium und Beruf - geht nicht? Geht doch!

Bei uns kannst du Theorie und Praxis miteinander verbinden!

Auf dich wartet ein interessantes duales Bachelor Studium Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung (LL.B.) an der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung (FHÖV). Lerne wie ein Jurist Entscheidungen anhand von Gesetzen zu treffen, betriebswirtschaftlich zu analysieren oder auch professionell zu organisieren.

Nach deinem dreijährigen Studium bieten sich dir vielfältige Einsatzmöglichkeiten in den Rathäusern oder anderen kommunalen Behörden. Aufgrund deiner breiten Qualifikation bist du nicht auf einen Bereich beschränkt, sondern kannst in deinem ganzen Berufsleben immer wieder etwas Neues machen.

Und die Besonderheit: Bereits während des Studiums bist du finanziell abgesichert!

Weitere Infos:

FHÖV
Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste
Du hast Interesse an Neuerscheinungen des Buch- und Medienmarktes, Freude an Ordnung und Systematik und liebst es, mit Menschen umzugehen?

Dann führt dich der Weg nach einer dreijährigen Ausbildung zur bzw. zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste zu einem Arbeitsplatz in einer öffentlichen Bibliothek, einem Archiv oder einer Dokumentationsstelle. Die zentrale Berufsschule befindet sich in Dortmund.

Weitere Infos:

Bezirksregierung Köln
Bundesagentur für Arbeit
Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement
Du bist ein Organisationstalent, hast Freude am Umgang mit Menschen und arbeitest gern am PC?

Dann ist diese Ausbildung genau das Richtige für dich! Während der dreijährigen Ausbildungszeit erlernst du sowohl bürospezifische Abläufe als auch Fertigkeiten und Fähigkeiten in Bereichen wie Kundenbeziehung, Auftragsbearbeitung, Informationsbeschaffung und -verarbeitung oder Qualitätsorientierung. Daneben erwirbst du Kompetenzen in zwei Wahlqualifikationen, z.B. Personalwirtschaft oder Assistenz und Sekretariat. Die theoretische Ausbildung erfolgt an der Berufsschule und am Studieninstitut.

Weitere Infos:


Bundesagentur für Arbeit
Studieninstitut
Kauffrau / Kaufmann für Tourismus und Freizeit
Möchtest du das Schöne und Sehenswerte einer Region hervorheben und die Mitmenschen dafür begeistern?

Kaufleute für Tourismus und Freizeit beraten und informieren Kundinnen und Kunden über touristische Leistungen und Attraktionen, inszenieren Events, führen Veranstaltungen durch, setzen Verkaufs- und Marketingkonzepte um und kümmern sich um das Kaufmännische (z. B. Kosten- und Leistungsrechnung).

Zur theoretischen Ausbildung besuchst du einmal wöchentlich bzw. in kurzen Blöcken die Berufsschule. Die praktische Ausbildung erfolgt in der Stabsstelle - ergänzt durch Praktika in Unternehmen der Tourismusbranche (z. B. Verkehrsverein, Touristik-Zentralen). Ein anschließender Einsatz ist daher auch in der freien Wirtschaft sehr gut möglich!

Weitere Infos:


Bundesagentur für Arbeit
Medizinische/r Fachangestellte/r
Hast du Freude am Umgang mit Menschen und Interesse an allem, was mit dem Thema Gesundheit zu tun hat?

Dann assistiere den Ärztinnen und Ärzten im Gesundheitsamt beim Gesundheitsschutz der Bürgerinnen und Bürger. Die Ausbildung rund um alle Tätigkeiten in einer Praxis dauert drei Jahre. Zur theoretischen Ausbildung besuchst du einmal in der Woche die Berufsschule. In der praktischen Ausbildung unterstützt du die Ärztinnen und Ärzte bei Seh- und Hörtests im Rahmen der Einschulungsuntersuchungen und in der Frühförderung, beantwortest Fragen zur Säuglingspflege und -ernährung, wiegst und misst Babys und arbeitest in der Ernährungsberatung mit. Ergänzt werden die praktischen Teile durch Praktika bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten - daher ist nach der Ausbildung eine Tätigkeit in einer Arztpraxis sehr gut möglich.

Weitere Infos:


Bundesagentur für Arbeit
Veranstaltungskauffrau/mann
Du hast Spaß an der Organisation von Feiern oder Veranstaltungen?
Du hast Freude an kleinen und großen Events?

Lerne in dieser dienstleistungsorientierten Ausbildung die Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen aller Art und deren kaufmännische Abwicklung von der Pike auf kennen

Weitere Infos:

IHK
Bundesagentur für Arbeit
Verwaltungsfachangestellte/r
Du kannst dir vorstellen, Menschen zu beraten und zu unterstützen, und möchtest zu einem harmonischen und zufriedenen Leben aller Bürgerinnen und Bürger in den Städten und Gemeinden beitragen?

Dann mach doch eine dreijährige Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte bzw. Verwaltungsfachangestellter! In der Ausbildung wechseln sich Berufsschulblöcke und Unterricht am Studieninstitut mit praktischen Ausbildungsabschnitten ab. Theorie und Praxis sind eng miteinander verknüpft - dadurch lernst du schnell die Vielseitigkeit und Komplexität einer Kommunalverwaltung gut kennen und durchschaust schnell die Zusammenhänge und Abhängigkeiten. Während der Ausbildung und danach warten zahlreiche Aufgaben und Einsatzmöglichkeiten auf dich: Du kannst z. B. im Ordnungsamt, im Personalamt oder in der Entgeltabrechnung arbeiten, Bürgerinnen und Bürger beraten, Führerscheine ausstellen oder Sozialleistungen gewähren.

Dein Vorteil: Als "Allrounder" legst du dich nicht auf einen Bereich fest, sondern kannst in deinem ganzen Berufsleben immer wieder etwas Neues machen!

Weitere Infos:

Studieninstitut
Bundesagentur für Arbeit
Verwaltungswirt/in
Du engagierst dich gern und interessierst dich für die vielfältigen Aufgaben, die die Kommunalverwaltungen als öffentliche Dienstleistungsunternehmen für ihre Bürgerinnen und Bürger erbringen?

Die zweijährige Ausbildung zur Verwaltungswirtin bzw. zum Verwaltungswirt bietet dir einen krisensicheren Job in der öffentlichen Verwaltung mit einem großen Spektrum an Einsatzmöglichkeiten!

In der Praxis und im Unterricht am Studieninstitut erlernst du den Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern und die Anwendung von Rechtsvorschriften. Als "Allrounder" sind die Einsatzmöglichkeiten ebenso vielfältig und zahlreich wie die Aufgaben der Verwaltung selbst. Nach einem festgelegten Ausbildungsplan wirst du in den Bereichen Personalwesen, Haushalts- und Finanzwesen, Ordnungs- und Leistungsverwaltung tätig sein.

Die Ausbildung zur Verwaltungswirtin bzw. Verwaltungswirt ähnelt der der bzw. des Verwaltungsfachangestellten, sie ist lediglich komprimierter (2 Jahre Ausbildung) und erfolgt im Beamtenverhältnis.

Weitere Infos:

Studieninstitut
Bundesagentur für Arbeit

Technische Berufe / IT

Bauzeichner/in
Du zeichnest gerne und hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen? Du bist an einer technisch ausgerichteten Ausbildung interessiert und Mathematik gehört zu deinen Lieblingsfächern?
Dann könnte die dreijährige Ausbildung zur Bauzeichnerin bzw. zum Bauzeichner in den Fachrichtungen Tiefbau oder Architektur das Richtige für dich sein.

Weitere Infos:

IHK
Bundesagentur für Arbeit
Elektroniker/in
Du hast ein gutes technisches Verständnis und Spaß an der Arbeit mit dem Computer?

Auch Kommunen bilden Elektroniker/innen aus! In der dreieinhalbjährigen Ausbildung zur Elektronikerin bzw. zum Elektroniker lernst du technische und organisatorische Dienstleistungen zu realisieren: Du wartest, überwachst, steuerst und sicherst Systeme von z. B. Wohn-, Geschäfts- und Betriebsgebäuden, Krankenhäusern, Infrastruktur- und Industrieanlagen. Auch bei der Erstellung dieser Systeme kannst du eingesetzt werden.

Du arbeitest als Elektronikerin bzw. Elektroniker oft im Team und stimmst deine Arbeit mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab. Bei deiner Arbeit musst du außerdem auf die Einhaltung der einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen achten.

Weitere Infos:

Bundesagentur für Arbeit
Fachinformatiker/in
Du bist ein Computerfreak, hast Interesse an der Datenverarbeitung und technisches Verständnis?

Wenn auch noch Mathematik und Informatik zu deinen Lieblingsfächern gehören, dann solltest du über eine Ausbildung zur Fachinformatikerin bzw. zum Fachinformatiker der Fachrichtungen Systemintegration oder Anwendungsentwicklung nachdenken. Nach einer dreijährigen Ausbildung kannst du in nahezu allen privaten und öffentlichen Wirtschaftszweigen arbeiten und hast viele Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten

Weitere Infos:

Bundesagentur für Arbeit (Fachrichtung Anwendungstechnik)
Bundesagentur für Arbeit (Fachrichtung Systemintegration)
Fachkraft für Veranstaltungstechnik
Du kannst gut organisieren und kannst deine Pläne auch selbst in die Tat umsetzen? Du hast technisches Verständnis, bist teamfähig, zuverlässig und mindestens 18 Jahre alt?

In der Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik wirst du engagiert und dienstleistungsorientiert tätig.

Weitere Infos:

IHK
Berufskolleg
Bundesagentur für Arbeit
Industriemechaniker/in
Du hast Interesse an der Wartung und Reparatur von technischen Anlagen und Maschinen?

Die dreieinhalbjährige Ausbildung zur Industriemechanikerin bzw. zum Industriemechaniker gehört zu den beliebtesten Ausbildungsberufen. Auch Kommunen bilden in diesem Berufsfeld aus!

Weitere Infos:

Bundesagentur für Arbeit
IT-Systemelektroniker/in
Du bist aufgeschlossen gegenüber neuen Technologien und hast Interesse an Computerhard- und -software? Mathematik und Englisch liegen dir?

Dann ist die Ausbildung zur IT-Systemelektronikerin bzw. IT-Systemelektroniker das Richtige für dich!

Weitere Infos:

Bundesagentur für Arbeit
Mechaniker/in für Land- und Baumaschinentechnik
Du hast Interesse an der Wartung, Reparatur und Bedienung von Land- und Baumaschinen? Mathematik und Physik sind deine Lieblingsfächer in der Schule?

Dann ist die dreieinhalbjährige Ausbildung zur Mechanikerin bzw. zum Mechaniker für Land- und Baumaschinen genau das Richtige für dich!

Weitere Infos:


Bundesagentur für Arbeit
Mediengestalter/in Bild und Ton
Du bist kreativ, technikbegeistert und hast Interesse an visuellen Medien? Du kannst gut in einem Team arbeiten und bringst dich engagiert und eigeninitiativ ein?

Dann ist die dreijährige Ausbildung zur Mediengestalterin bzw. zum Mediengestalter genau richtig für dich! Du kannst deine Fähigkeiten bei der Produktion von Ton- und Bildprodukten nutzen. Von der Kameraführung bis zur Nachvertonung werden dir in dieser zukunftsorientierten Ausbildung Inhalte vermittelt.

Der Blockunterricht findet an der Berufsschule in Münster statt. In der praktischen Ausbildung setzt du die Theorie in der Druckerei, bei den Desktop-Publishing-Arbeitsplätzen und bei den Fotografen um. Ergänzt wird dein praktisches Wissen in mehreren Praktika bei privaten Unternehmen der Branchen Druck, Fotografie und/oder Werbung.

Weitere Infos:

IHK
Bundesagentur für Arbeit
Vermessungstechniker/in und Geomatiker/in
Hast Du Interesse an einem technischen Beruf in den Interessengebieten Mathematik, Physik und Erdkunde, der Tätigkeiten an und mit Karten und mit modernen Datenverarbeitungsanlagen beinhaltet?

Dann könnte eine dreijährige duale Ausbildung in der Geoinformationstechnologie (als Vermessungstechniker/in oder Geomatiker/in) das Richtige für dich sein! Die Ausbildung der beiden Berufsbilder erfolgt im ersten Jahr gemeinsam an der Berufsschule.

Ab dem zweiten Jahr wird bei der Ausbildung als Geomatiker/in die Datenhaltung (Satelliten-, Navigations- und Geofachdaten) und die kartographische Darstellung der Daten in Geoinformationssystemen (GIS) im Vordergrund stehen. Die schulische Ausbildung für Geomatikerinnen und Geomatiker erfolgt zurzeit im Blockunterricht in Bonn oder Hagen.

Du wirst in der Ausbildung zur Vermessungstechnikerin bzw. zum Vermessungstechniker das Liegenschaftskataster des jeweiligen Gebietes führen, Vermessungen und Berechnungen durchführen, Karten digitalisieren und Auskünfte erteilen. Im dritten Ausbildungsjahr kannst du dich in den Fachrichtungen Vermessung und Bergvermessung spezialisieren.

Hauptarbeitsfeld des Vermessungs- und Katasteramtes ist die Führung des Liegenschaftskatasters, welches z. B. die Lage oder die Nutzung von Grundstücken und Gebäuden nachweist. Um dieses ständig aktuell zu halten, Berechnungen durchzuführen, Karten zu digitalisieren und auch um Auskünfte daraus zu geben, benötigen wir dich!

Weitere Infos:

Bundesagentur für Arbeit - Berufsbild Vermessungstechniker/in
Bundesagentur für Arbeit - Berufsbild Geomatiker/in
Bezierksregierung Detmold
Bezirksregierung Münster

Handwerk

Brandmeisteranwärter/in
Du willst Menschen in Not helfen? Gefährliche Situationen professionell entschärfen?

Wenn du körperlich fit und ausdauernd bist, dich für andere Menschen einsetzen möchtest und bereits eine Ausbildung - möglichst in einem handwerklichen Beruf - absolviert hast, könnte die Ausbildung im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst das Richtige für dich sein. Nach der eineinhalbjährigen Ausbildung bist du als Brandmeister/in auf einer Feuerwache tätig. Bei dem abwechslungsreichen Dienst kannst du dich regelmäßig neuen Herausforderungen stellen. Die Ausbildung findet bei den Berufsfeuerwehren statt.

Weitere Infos:

Institut der Feuerwehr NRW
Bühnenmaler- und plastiker/in
Du hast Spaß am Zeichnen und Malen und Interesse an Kunst und Theater? Neben kreativen Fähigkeiten verfügst du auch über handwerkliches Geschick?

Dann ist die Ausbildung als Bühnenmaler- und -plastiker/in etwas für dich! Die Ausbildung erfolgt an der Berufsschule in Essen.

Weitere Infos:

Bundesagentur für Abeit - Malerei
Bundesagentur für Arbeit - Plastik
Fachangestellte/r für Bäderbetriebe
Du begeisterst Dich für Wassersport und bist an Technik interessiert? Du verfügst über Selbstbewusstsein, aber auch Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen?

In der dreijährigen Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Bä-derbetriebe kannst Du diese Interessen und Stärken kombinieren. Lerne in den Fächern Bäderorganisation, Bädertechnik oder Wirtschafts- und Betriebslehre, wie ein Öffentliches Bad erfolgreich sein kann. Die praktische Ausbildung erfolgt in kommunalen Frei- und Hallenbädern. Zu den Ausbildungsinhalten gehören die Betreuung von Besuchern und die Wartung der technischen Anlagen ebenso wie Schwimmtraining und das Erlernen von Erster Hilfe und Rettungsmaßnahmen..

Weitere Infos:

Schwimmeister.net
Bundesagentur für Arbeit
Fachkraft für Abwassertechnik, Vertiefung, Kläranlagenbetrieb
Du interessierst dich für Umwelt und Technik und würdest gerne beides miteinander kombinieren?

Dann ist für dich die Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik interessant. In der dreijährigen dualen Ausbildung lernst du alles über die Bedienung der technischen Anlagen eines Klärwerkes bis hin zu ökologischen Kreisläufen und die Aufbereitung von Abwässern.

In der praktischen Ausbildung bist du in deinem Kläranlagenbetrieb. Die überbetriebliche Ausbildung führt dich ins Bildungszentrum für Entsorgungs- und Wasserwirtschaft in Essen; deine Berufsschule ist in Gelsenkirchen.

Weitere Infos:

Berufskolleg
Bildungszentrum
Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
Bundesagentur für Arbeit
Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice
Du interessierst dich für einen handwerklichen Beruf, der sich mit den Themen Umwelt und Wasser beschäftigt?

Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice reinigen, überwachen und warten Abwasserleitungen und -kanäle, Behälter und Abwasserbauwerke in Betrieben sowie im privaten und öffentlichen Bereich und tragen damit zu einer fachgerechten Behandlung von Abwässern und damit dem Schutz der Umwelt bei.

Weitere Infos:

Bundesagentur für Arbeit
Fachkraft für Wasserwirtschaft
Du interessierst dich für die Umwelt und möchtest mit deiner Arbeit zu ihrem Erhalt beitragen? Du interessierst dich für biologische und chemische Prozesse? Dann könnte der Beruf der Fachkraft für Wasserwirtschaft das Richtige für dich sein.

Fachkräfte für Wasserwirtschaft unterstützen Ingenieurinnen und Ingenieure dabei, Anlagen der Wasserver- und -entsorgung zu planen und umzusetzen. Sie überwachen die Einhaltung von Gewässerschutzbestimmungen, prüfen die Qualität von Oberflächen- und Grundwasser und bearbeiten wasserrechtliche Verfahren

Weitere Infos:

Bundesagentur für Arbeit
Forstwirt/in
Du hast Interesse an Bäumen, Waldflächen, Maschinen und verschiedenen Werkstoffen? Außerdem hältst du dich gerne in der freien Natur auf und bist unempfindlich gegenüber Witterungsverhältnissen? Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis gehören zu deinen Eigenschaften?

Dann mach eine Ausbildung zur Forstwirtin bzw. zum Forstwirt in einer Kommune!

Weitere Infos:

Bundesagentur für Arbeit
Fotograf/in
Du hast ein gutes Gespür für Bilder und schon Erfahrung oder sogar ein Praktikum im Bereich Fotografie? Wenn du kreativ, technisch geschickt und teamfähig bist, dann könnte die Ausbildung zur Fotografin bzw. zum Fotografen für dich genau das Richtige sein.

Weitere Infos:

Bundesagentur für Arbeit
Gärtner/in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
Dir gefällt die Arbeit im Freien und du hast Freude am Umgang mit Pflanzen und Technik? Du würdest gerne Außenanlagen gestalten und mit verschiedenen Materialien und Maschinen Ideen umsetzen? Es interessiert dich, worauf beim Teichbau, beim Sportplatzbau oder beim Spielplatzbau zu achten ist?

Dann solltest du über eine Ausbildung zur Gärtnerin bzw. zum Gärtner in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau nachdenken. Die dreijährige duale Ausbildung bereitet dich optimal auf eine vielseitige und interessante Tätigkeit vor.

Weitere Infos:

Landwirtschaftskammer

Der Kreis Steinfurt bildet die Fachrichtung Obstbau aus
Kfz-Mechatroniker/in
Hast du Interesse an einem handwerklich-technischen Beruf mit einem weit gefächerten Aufgabenspektrum? Interessierst du dich für Kraftfahrzeuge jeder Art?

Dann könnte die Ausbildung zur Kfz-Mechatronikerin bzw. zum Kfz-Mechatroniker genau das Richtige für dich sein!

Theorie und Praxis sind in der dreieinhalbjährigen Ausbildung zur Kfz-Mechatronikerin / zum Kfz-Mechatroniker eng verzahnt. Dadurch gewinnst du einen Überblick über die vielfältigen Aufgaben und durchschaust Zusammenhänge und Abhängigkeiten.

Der theoretische Unterricht erfolgt einmal wöchentlich am Be-rufskolleg. Die praktische Ausbildung findet in der Kfz-Werkstatt statt.

Kraftfahrzeugmechatroniker(innen) mit dem Schwerpunkt Nutz-fahrzeugtechnik warten Nutzfahrzeuge aller Art, z. B. Sattel-schlepper und Unimogs, und setzen sie instand. Nach den In-standsetzungs- und Umbauarbeiten werden die Fahrzeuge ge-prüft und kontrolliert. Dazu führst du Probefahrten durch oder nimmst Abgasmessungen vor. Auf Wunsch werden die Nutzfahrzeuge auch mit unterschiedlichen Zusatzausstattungen ausgerüstet. Das können z. B. Hebeeinrichtungen, Klimaanlagen, Navigationssysteme oder Abstandswarner sein.

Weitere Infos:

Bundesagentur für Arbeit
Maskenbildner/in
Du hast Interesse an Oper, Schauspiel und Ballett? Außerdem arbeitest Du gerne kreativ und hast Freude am Schminken und an historischen Frisuren?

Wenn du - im besten Fall - bereits eine Ausbildung zur Friseurin bzw. zum Friseur erfolgreich abgeschlossen hast, kannst du dich mit der Ausbildung zur Maskenbildnerin bzw. zum Maskenbildner spezialisieren. Die Berufsschule ist deutschlandweit zuständig und befindet sich in Hamburg.

Weitere Infos:

Berufsschule
Metallbauer/in
Du hast Interesse an Technik und besitzt handwerkliches Geschick? Du kannst etwas mit den Begriffen „Schleifen”, „Fräsen”, „Formen” und „Schweißen” anfangen?

Dann könnte diese Ausbildung zur Metallbauerin bzw. zum Metallbauer zu dir passen. Mit überbetrieblichen Lehrgängen und Praktika in verschiedenen Handwerksbetrieben ist die Ausbildung sehr abwechslungsreich und du erhälst viele Einblicke für deine spätere Tätigkeit.

Weitere Infos:

Bundesagentur für Arbeit (Fachrichtung Nutzfahrzeugbau)
Bundesagentur für Arbeit (Fachrichtung Metallgestaltung)
Straßenwärter/in
Du hast technisches Verständnis und handwerkliches Geschick? Zudem arbeitest du gerne im Freien bei Wind und Wetter?

Dann ist die vielseitige Arbeit als Straßenwärter/in das Richtige für dich! Als Straßenwärter/in hältst du Straßen, Parkplätze und Brücken in Stand, kümmerst dich um die dazugehörigen Grünflächen und auch um Entwässerungsanlagen. Die Instandhaltung von Fahrbahnen, Leitpfählen, Verkehrszeichen, Fahrbahnmarkierungen und auch der Räum- und Streudienst werden zu deinen Aufgaben.

Während der dreijährigen dualen Ausbildung bekommst du die theoretischen Grundlagen in der Berufschule in Bielefeld oder Münster vermittelt. Die praktische Ausbildung erfolgt in den Straßenmeistereien. Dein praktisches Wissen wird durch überbetriebliche Praktika in privaten Straßen- oder Tiefbauunternehmen ergänzt.

Dein zusätzlicher Gewinn: Als Straßenwärter/in machst du außerdem den LKW-, Radlader- und Motorkettensägeschein!

Weitere Infos:

Handwerk Bildungszentrum
Berufskolleg
DEULA Bildungszentrum
Lehrbauhof Münster
Straßen NRW
Bundesagentur für Arbeit
Tierpfleger/in Fachrichtung Zoo
Du hast Interesse an der Arbeit mit und für Zootiere? Der Umgang mit Schmutz macht dir nichts aus, du bist körperlich fit und „wetterfest”?

Dann ist die Ausbildung zur Tierpflegerin bzw. zum Tierpfleger genau das Richtige für dich! Die Berufsschule findet in Münster statt.

Weitere Infos:

IHK
Bundesagentur für Arbeit
Tischler/in
Du besitzt eine gute räumliche Vorstellungskraft? Du baust und erstellst gerne etwas aus Holz, Metallen und Kunststoffen? Du willst Skizzen anfertigen und diese mit den verschiedensten Materialien umsetzen?

In der Ausbildung zur Tischlerin bzw. zum Tischler hast du die Möglichkeit dazu. Neben handwerklichem Geschick sind hier auch deine kreativen Ideen gefragt.

Weitere Infos:

Bundesagentur für Arbeit
Zimmerin bzw. Zimmerer
Du besitzt eine gute räumliche Vorstellungskraft? Du baust und erstellst gerne etwas aus Holz?

Dann werde Zimmerin bzw. Zimmerer. Hier hast du die Möglichkeit, an der Erstellung von kleinen und großen Bauwerken mitzuwirken. Die Ausbildung ist als Verbundausbildung mit überbetrieblichen Lehrgängen und in überbetrieblichen Ausbildungsstätten organisiert.

Weitere Infos:


Bundesagentur für Arbeit
Nach oben